Als Forscher mit einem Hintergrund in Kryptowährungen und Marktanalyse habe ich die Preisentwicklung und Marktstimmung von Ethereum genau beobachtet. Der jüngste Ausverkauf, bei dem Ethereum unter 3.000 US-Dollar fiel, gibt Anlass zur Sorge, insbesondere angesichts der pessimistischen Aussichten einiger Händler.


Als Forscher, der den Ethereum-Markt untersucht, kann ich Ihnen sagen, dass die Kryptowährung seit März 2024 einem erheblichen Verkaufsdruck ausgesetzt ist, der zu einem Rückgang von über 30 % gegenüber ihren Höchstständen führte. Der jüngste Preisverfall unter 3.000 US-Dollar hat diesen Trend nur noch verstärkt, da die Verkäufer ihre Positionen erhöht haben. Leider scheint für optimistische Käufer keine Entspannung in Sicht zu sein, da der Markt weiterhin nach unten tendiert.

Analysten erwarten einen weiteren „Washout“ auf 2.700 US-Dollar

Als Krypto-Investor habe ich die Preisentwicklung von X im Auge behalten und meiner Analyse zufolge sieht sie derzeit pessimistisch aus. Die Münze wird innerhalb eines fallenden Keilmusters gehandelt, was auf eine mögliche Fortsetzung des Abwärtstrends hinweist. Aufgrund dieser Beobachtung erwarte ich, dass Ethereum (ETH) weiter fallen und seine unmittelbaren Unterstützungsniveaus durchbrechen könnte.

Mehr Schmerz für Ethereum? Analysten prognostizieren aufgrund des regulatorischen Drucks einen „Washout“ auf 2.700 US-Dollar

In einem aktuellen Beitrag erwartet ein Analyst einen deutlichen Wertverlust der ETH, der sie möglicherweise unter die 2.700-Dollar-Marke drücken wird. Sie betonen jedoch, dass sich die Preisentwicklung von Ethereum insgesamt nicht wesentlich verändert habe.

Vereinfacht ausgedrückt deutet das tägliche Ethereum-Preisdiagramm im Ethereum-Netzwerk mithilfe von Candlesticks auf einen möglichen rückläufigen Zusammenbruch hin. Nach den erheblichen Preisrückgängen Mitte April konnten die Käufer von Ethereum ihre Verluste nicht ausgleichen.

Mehr Schmerz für Ethereum? Analysten prognostizieren aufgrund des regulatorischen Drucks einen „Washout“ auf 2.700 US-Dollar

Basierend auf den aktuellen Marktbedingungen ist es wahrscheinlich, dass Verkäufer den Preis weiter nach unten treiben, wenn es Ethereum nicht gelingt, den Widerstand von 3.300 $ deutlich zu durchbrechen und das absteigende Keilmuster anhält. Ethereum hat derzeit eine solide Unterstützung bei 2.800 $. Sollte es jedoch, wie vom Analysten vorgeschlagen, zu einem erheblichen Ausverkauf kommen, könnte Ethereum möglicherweise unter 2.700 US-Dollar in Richtung der nächsten Unterstützungsniveaus bei 2.600 US-Dollar und 2.200 US-Dollar fallen.

Die Aussichten für Spot-Ethereum-ETFs sinken

 

Die Ablehnung von Ethereum-Spot-ETFs durch die SEC in diesem Monat ist eine reale Möglichkeit, angeheizt durch zunehmende Spekulationen, dass die Kommission Ethereum als Wertpapier einstufen könnte. Diese Einstufung könnte die ETF-Zulassung behindern.

Als Krypto-Investor habe ich von einem Finanzanwalt auf der Im Gegensatz zu Bitcoin, dessen Spot- und Futures-ETFs ohne eine derart intensive Prüfung genehmigt wurden, müssen ETH-Investoren möglicherweise dieses zusätzliche Hindernis überwinden.

Sollte die Securities and Exchange Commission (SEC) unter der Leitung von Gary Gensler feststellen, dass Ethereum als Wertpapier eingestuft wird, hätte dies erhebliche Auswirkungen. Diese Entscheidung könnte möglicherweise verhindern, dass alle Anträge für börsengehandelte Spot-Ethereum-Fonds (ETFs) genehmigt werden. Darüber hinaus hätten Anleger in Grayscales Ethereum-Trusts wie ETHE mit Konsequenzen zu rechnen: der Liquidation ihrer Anteile und der anschließenden Schließung des Trusts.

Ungefähr in der letzten Aprilwoche gab Consensys unter der Leitung von Ethereum-Mitbegründer Joseph Lubin bekannt, dass sie eine Klage gegen die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) einreichen würden. Der Grund dafür ist, dass die mögliche Einstufung der ETH als Wertpapier durch die SEC die Fähigkeit der Vereinigten Staaten beeinträchtigen könnte, Ethereum und die damit verbundene Blockchain-Technologie zu nutzen.

Weiterlesen

2024-05-15 03:11