Als erfahrener Analyst beobachte ich den Bitcoin-Markt und die damit verbundenen Indikatoren schon seit geraumer Zeit genau. Der jüngste Trend im Bitcoin Coinbase Premium Gap ist ein entscheidender Datenpunkt, der wertvolle Einblicke in das Verhalten institutioneller Anleger an der Börse liefern kann.


Die Daten deuten auf einen Rückgang der Bitcoin-Verkäufer auf der Kryptowährungsplattform Coinbase hin, was möglicherweise auf eine kurze Preiserholung hindeutet.

Die Bitcoin-Coinbase-Premium-Lücke nähert sich wieder der neutralen Marke

Als Krypto-Investor verfolge ich die Erkenntnisse des Analysten Maartunn genau. In seinem letzten Beitrag auf X wies er darauf hin, dass sich die Coinbase Premium Gap deutlich vergrößert hat, seit sie gestern in den negativen Bereich gefallen ist. Der Begriff „Coinbase Premium Gap“ bezeichnet die Unterschiede in der Bitcoin-Preisgestaltung zwischen Coinbase, das USD verwendet, und Binance, das USDT als Währungspaar verwendet.

Wenn der Wert dieses bestimmten Indikators positiv ist, bedeutet dies, dass der Preis der Kryptowährung auf Coinbase derzeit höher ist als auf Binance. Diese Situation deutet auf eine stärkere Kaufnachfrage (oder einen schwächeren Verkaufsdruck) bei Coinbase im Vergleich zu Binance hin.

Alternativ bedeutet ein negativer Wert, dass es im Vergleich zu Binance aufgrund des dort niedrigeren Preises möglicherweise eine größere Nachfrage zum Verkauf des Vermögenswerts von Coinbase gibt.

Als Krypto-Investor möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Diagramm lenken, das die jüngsten Entwicklungen im Bitcoin Coinbase Premium Gap zeigt. Diese Lücke stellt die Differenz zwischen dem Bitcoin-Preis an der Coinbase-Börse und dem weltweiten durchschnittlichen Bitcoin-Preis dar. Eine zunehmende Lücke kann auf ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage oder Marktineffizienzen hinweisen, die es wert sein könnten, weiter untersucht zu werden.

Der Bitcoin-Verkaufsdruck auf Coinbase verschwindet: Kurzfristiger Sprung bald?

Basierend auf der Grafik, die Ihnen vorliegt, hat der Bitcoin Coinbase Premium Gap in der letzten Zeit einen negativen Wert gezeigt. Dies bedeutet, dass auf Coinbase mehr Bitcoin verkauft wurden als auf Binance.

Coinbase wird häufig von großen US-Investoren ausgewählt und ist daher in der US-amerikanischen institutionellen Anlegergemeinschaft bekannt. Im Gegensatz dazu zieht Binance eine globale Nutzerbasis an. Daher können die Preisunterschiede auf diesen beiden Plattformen Einblicke in die Anlagemuster amerikanischer „Wal“-Investoren bieten.

Als Forscher, der Markttrends untersucht, habe ich beobachtet, dass die neuesten Messwerte, die negative Werte für diese großen Unternehmen zeigen, darauf hindeuten, dass sie sich an Verkaufsaktivitäten beteiligt haben. Ein Blick auf die Grafik zeigt, dass diese Anleger auch in der Vergangenheit ein vergleichbares Verhalten an den Tag legten.

Als Analyst habe ich beobachtet, dass sich der Preis der Kryptowährung kurzfristig erholte, als der Verkaufsdruck nachließ und sich die Coinbase Premium Gap umkehrte. Am vergangenen Tag zeigte dieser Indikator ein vergleichbares Muster, wobei sich sein Wert der neutralen Schwelle näherte.

Als Forscher, der Markttrends untersucht, habe ich ein mögliches Signal dafür beobachtet, dass institutionelle Händler ihre jüngste Verkaufswelle möglicherweise beendet haben. Folglich könnte diese Situation für Anleger ein kurzes Zeitfenster für eine Aufwärtsbewegung der Preise darstellen.

Laut Maartunns jüngstem X-Beitrag gab es in letzter Zeit einen bemerkenswerten Anstieg des Bitcoin Open Interest – der Menge laufender Verträge für diesen digitalen Vermögenswert. Dieser Anstieg wurde uns zur Kenntnis gebracht.

Der Bitcoin-Verkaufsdruck auf Coinbase verschwindet: Kurzfristiger Sprung bald?

Typischerweise bedeutet ein Anstieg des offenen Interesses für Bitcoin eine erhöhte Marktaktivität und potenzielle Preisinstabilität. Der unerwartete Anstieg um 9 % könnte möglicherweise eine scharfe Korrektur oder Massenverkäufe bei den Anlegern auslösen.

BTC-Preis

Bitcoin hat sich im Laufe des letzten Tages erholt, da sein Preis nun die Marke von 64.800 $ überschritten hat.

Der Bitcoin-Verkaufsdruck auf Coinbase verschwindet: Kurzfristiger Sprung bald?

Weiterlesen

2024-05-16 08:11