Investoren sind bereit, LTC zu halten, was darauf hindeutet, dass sich der Preis dem Höchststand von 2021 nähern könnte.
    Der Pi Cycle Top zeigte, dass LTC noch nicht überhitzt war.

Als erfahrener Krypto-Investor mit einigen Jahren Erfahrung behalte ich Litecoin (LTC) und die Signale, die es sendet, genau im Auge. Die jüngste Preiskorrektur gegenüber dem vorherigen Höchststand auf etwa 80,61 US-Dollar bedeutete einen Rückgang um 15,60 % im letzten Monat. Allerdings hat die Analyse des Reserverisikos von Litecoin durch AMBCrypto mein Interesse geweckt.


Um einen Preis von 250 US-Dollar für Litecoin (LTC) zu erreichen, muss sein Wert um über 150 % im Vergleich zum aktuellen Preis von 80,61 US-Dollar steigen.

In den letzten dreißig Tagen ist dieser Wert um 15,60 % gesunken. Laut AMBCryptos Bewertung des Reserverisikos von Litecoin könnten jedoch günstigere Bedingungen bevorstehen.

Als engagierter Krypto-Investor möchte ich eine alternative Bezeichnung für Reserve Risk einführen – in unserer Community trägt sie den Namen „HODL-Bank“. Für diese Neulinge ist HODL ein Akronym, das aus dem Tippfehler eines frühen Bitcoin-Forumsbeitrags abgeleitet ist, in dem der Autor andere dazu aufforderte, „sehr an ihren Bitcoins festzuhalten“, unabhängig von Preisschwankungen.

Es geht um viel

Mithilfe des Reserverisikos können Händler feststellen, ob sich langfristige Anleger über den Preis des Vermögenswerts sicher sind oder nicht. Ein hoher Preis bei gleichzeitig geringem Vertrauen impliziert ein ungewisses Risiko-Ertrags-Verhältnis und macht es möglicherweise weniger attraktiv für Handelswetten.

Ein zunehmendes Reserverisiko in Verbindung mit einem niedrigen Wert deutet jedoch auf einen starken Glauben an den langfristigen Wert der Münze hin, der auch für Litecoin galt.

Das 250-Dollar-Ziel von Litecoin ist noch in Arbeit – hier erfahren Sie, warum

Basierend auf den aktuellen Trends ist es möglich, dass diese Kennzahl weiterhin ein weiteres Wachstum verzeichnen wird. In diesem Fall könnte der Wert von LTC möglicherweise erneut die 100-Dollar-Marke erreichen und sogar überschreiten. Sollte es LTC gelingen, die 100-Dollar-Marke zu durchbrechen, könnte ein potenzieller Anstieg um weitere 100 % folgen.

Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt, ist es durchaus möglich, dass Litecoin einen Preis von 250 US-Dollar erreicht. Dies war der letzte aufgezeichnete Preis im November 2021.

Ab diesem Zeitpunkt verzeichnete der Wert einen Abwärtstrend. Dennoch hat AMBCrypto einen weiteren potenziellen Faktor identifiziert, der zum Preisanstieg beiträgt. Konkret verwiesen sie auf den Pi Cycle Top-Indikator.

LTC zeigt Anzeichen einer Expansion

In diesem Diagramm gibt es zwei unterschiedliche Linien. Die erste Linie ist grün und stellt den 111-Tage-Simple Moving Average (SMA) dar. Die zweite Linie ist lila und zeigt den 350-Tage-Simple Moving Average (SMA) an.

Als Forscher, der historische Preistrends untersucht, habe ich beobachtet, dass die Preise tendenziell ihren Höhepunkt erreichen, wenn der kürzere Simple Moving Average (SMA) mit dem längeren SMA übereinstimmt. Beispielsweise fiel der Preis von Litecoin im letzten Quartal 2021 über einen Zeitraum von Monaten nach der Annäherung dieser Durchschnittswerte deutlich von 385 $ auf 136 $.

Zum Zeitpunkt der Berichterstattung zeigten die Daten, dass der 111-Tage-SMA (Simple Moving Average) auf einem niedrigeren Niveau lag als der 350-Tage-SMA für Litecoin (LTC). Diese Beobachtung deutet darauf hin, dass LTC während des anhaltenden Bullenmarkts ein erhebliches Potenzial für einen weiteren Anstieg hat.

Das 250-Dollar-Ziel von Litecoin ist noch in Arbeit – hier erfahren Sie, warum

Als Forscher, der die Trends des Kryptowährungsmarktes untersucht, kann ich bestätigen, dass der aktuelle Stand dieser spezifischen Kennzahl meiner Hypothese, dass der Wert von Litecoin in den nächsten Monaten möglicherweise 200 oder sogar 250 US-Dollar erreichen könnte, Glaubwürdigkeit verleiht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies möglicherweise nicht sofort geschieht.

Im gleichen Zeitraum betrug die Preisdifferenz zum täglichen aktiven Adressaktivitätsindikator (DAA) nach Angaben von Santiment 15,15 %. Die DAA stellt die Anzahl verschiedener Kryptowährungsadressen dar, die an Transaktionen innerhalb dieses Netzwerks beteiligt sind.

Als Marktanalyst würde ich das so interpretieren: Wenn man sowohl den Preis als auch die Anzahl der aktiven Adressen (DAA) für Litecoin berücksichtigt, lassen sich potenzielle Ein- und Ausstiegspunkte identifizieren. Die Preisdaten deuten darauf hin, dass er in letzter Zeit schneller gestiegen ist als die Zahl der aktiven Adressen, was auf einen negativen Trend hindeutet.

Das 250-Dollar-Ziel von Litecoin ist noch in Arbeit – hier erfahren Sie, warum

Lesen Sie die [LTC]-Preisvorhersage von Litecoin für 2024–2025

Als Marktanalyst würde ich diese Situation aus Handelssicht als Hinweis auf ein Kaufsignal für Litecoin (LTC) interpretieren. Diese potenzielle Entwicklung könnte eine einzigartige Chance für Anleger darstellen, Litecoin zu relativ niedrigeren Preisen anzuhäufen.

Marktteilnehmer sollten vorsichtig sein und zusätzliche Indikatoren berücksichtigen, bevor sie sich auf einen Kaufpreis festlegen.

Weiterlesen

2024-05-11 13:11