Cardano hat den höchsten Nakamoto-Koeffizienten unter allen Ketten, was auf einen höheren Grad der Dezentralisierung hinweist
    Die Stimmung rund um ADA blieb jedoch unberührt, da die Preise fielen

Als langjähriger Krypto-Investor mit Erfahrung in der Analyse von Blockchain-Netzwerken halte ich den hohen Nakamoto-Koeffizienten von Cardano für eine beeindruckende Leistung. Dezentralisierung ist ein entscheidender Aspekt jedes Kryptowährungsprojekts, und Cardanos Engagement für die Aufrechterhaltung eines dezentralen Netzwerks ist lobenswert. Es scheint jedoch, dass die Preisentwicklung von ADA von dieser positiven Nachricht nicht beeinflusst wurde.


Als Cardano-Investor ist mir aufgefallen, dass es in den letzten Monaten mehrere Aspekte gab, bei denen unsere geliebte Kryptowährung Cardano [ADA] andere Layer-1-Plattformen nicht in den Schatten stellen konnte. Doch in einem wichtigen Bereich hat Cardano mit seiner unübertroffenen Dominanz die Oberhand gewonnen.

Wird die Dezentralisierung die Nutzer auf den Hof bringen?

Basierend auf aktuellen Daten weist Cardano einen höheren Nakamoto-Koeffizienten auf als die meisten anderen Altcoins auf dem Markt. Diese Zahl stellt die ungefähre Anzahl von Entitäten dar, die erforderlich sind, um die Hälfte der Hashrate der Blockchain zu kontrollieren. Ein größerer Nakamoto-Koeffizient bedeutet ein dezentraleres Netzwerk.

Als Krypto-Investor in Cardano kann ich Ihnen sagen, dass einer der Vorteile dieses Netzwerks seine Dezentralisierung ist. Dies bedeutet, dass keine einzelne Entität oder Gruppe das Cardano-Netzwerk einfach kontrollieren oder manipulieren kann. Der hohe Nakamoto-Koeffizient von Cardano trägt zu dieser Stärke bei. Vereinfacht ausgedrückt macht es das Netzwerk weniger anfällig dafür, von einigen wenigen großen Einheiten dominiert zu werden. Darüber hinaus verstärkt ein höherer Nakamoto-Koeffizient die Wahrnehmung unter Krypto-Enthusiasten, dass Cardano eine dezentrale und vertrauenswürdige Plattform ist. Diese positive Stimmung kann mehr Benutzer für das Netzwerk gewinnen und so sein Wachstumspotenzial erhöhen.

Cardano führt dieses Altcoin-Chart an – Gute Nachrichten für ADA-Inhaber?

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, ist mir aufgefallen, dass mir der Nakamoto-Koeffizient in der vergangenen Woche nicht dabei geholfen hat, ADA zu erwerben. Leider ist der Wert von ADA in diesem Zeitraum um etwa 3,82 % gesunken. Derzeit liegt der Preis bei etwa 0,4503 US-Dollar. Darüber hinaus gingen die Handelsvolumina für ADA im gleichen Zeitraum um einen ähnlichen Prozentsatz zurück.

Als Forscher, der die ADA-Adresslandschaft untersucht, habe ich einige interessante Erkenntnisse gewonnen. Obwohl diese Adressen die Token eines der am stärksten dezentralisierten Kryptowährungsnetzwerke enthalten, bleibt ein erheblicher Teil davon unrentabel. Diese Enthüllung geht auf die Analyse der Daten von Santiment durch AMBCrypto zurück, die auf ein negatives MVRV-Verhältnis (Marktwert zu realisiertem Wert) für ADA hinweist. Darüber hinaus weist die Long/Short-Differenz einen Abwärtstrend auf. Dieser Rückgang deutet darauf hin, dass die Zahl der Langzeitinhaber von ADA zurückgegangen ist.

Die große Anzahl von Anlegern, die ADA für einen kurzen Zeitraum halten, kann das Risiko erhöhen, dass der Vermögenswert bei Marktschwankungen erheblichen Preisrückgängen ausgesetzt ist, da diese Anleger ihre Bestände eher als Reaktion auf volatile Marktbedingungen verkaufen.

Cardano führt dieses Altcoin-Chart an – Gute Nachrichten für ADA-Inhaber?

Wie geht es den Händlern?

In den letzten Tagen waren die Bullen am stärksten betroffen, da die Kryptowährungspreise sanken. Den Daten von Coinglass zufolge gab es in der letzten Woche einen erheblichen Anstieg der Zahl der glattgestellten Long-Positionen. Konkret wurden in den letzten 24 Stunden Long-Positionen für ADA im Wert von 99.870 $ liquidiert.

Cardano führt dieses Altcoin-Chart an – Gute Nachrichten für ADA-Inhaber?

Aufgrund dieser Einflüsse wurde die Meinung gegenüber ADA kritischer. Die Mehrheit der Händler hat kürzlich einen pessimistischen Ausblick angenommen, was zu einem Anstieg der Anzahl von Short-Positionen auf ADA geführt hat.

Seit dem 1. Mai ist der Anteil der Short-Positionen gegenüber ADA von 49 % auf 53,8 % gestiegen.

Realistisch oder nicht, hier ist die Marktkapitalisierung von ADA in BTC

Cardano führt dieses Altcoin-Chart an – Gute Nachrichten für ADA-Inhaber?

Weiterlesen

2024-05-04 07:03