Als erfahrener Kryptowährungsanalyst habe ich den jüngsten Anstieg des Telegram-linked Toncoin (TON)-Preises genau beobachtet, der seit Monatsbeginn um etwa 50 % gestiegen ist und damit den breiteren Kryptomarkt übertroffen hat. Diese Leistung ist besonders bemerkenswert aufgrund der bevorstehenden Einführung von Notcoin, einem Play-to-Earn-Spiel am 16. Mai, und der jüngsten Investition von Pantera Capital in The Open Network.


Als Analyst habe ich im letzten Monat einen deutlichen Wertanstieg von Toncoin (TON) beobachtet, der mit Telegram verknüpft ist. Konkret gab es in diesem Zeitraum einen Preisanstieg von fast 50 %, mit einem weiteren Anstieg von 15 % in den letzten 24 Stunden. Dieses Wachstum hat den Wert der Münze am 10. Mai auf 7,10 US-Dollar steigen lassen – den höchsten Wert seit über drei Wochen.

Aus diesen drei Gründen stieg der per Telegram verbundene Toncoin im Mai um 50 %

Im gleichen Zeitraum ist der Wert von Toncoin stärker gestiegen als der breitere Kryptowährungsmarkt, der einen Wertzuwachs von 15 % verzeichnete.

Als Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass die Preisschwankungen von Toncoin den Trends anderer großer Kryptowährungen zu folgen scheinen. Was Toncoin jedoch auszeichnet, sind seine einzigartigen Katalysatoren, die zu einem deutlicheren Wachstum geführt haben. Lassen Sie uns näher auf diese Faktoren eingehen.

Der Notcoin-Airdrop steigert die TON-Nachfrage

Die Preiserhöhung von Toncoin geht dem Debüt von Notcoin voraus, einem Play-to-Earn-Spiel, das für den 16. Mai geplant ist. Notcoin fungiert als soziales Klickspiel innerhalb von Telegram. Spieler interagieren mit dem Notcoin-Bot und erhalten einen Anreiz, andere zur Teilnahme einzuladen.

Als Forscher, der dieses beliebte Handyspiel untersucht, habe ich herausgefunden, dass die primäre Spielerinteraktion darin besteht, häufig eine digitale Goldmünze auf dem Bildschirm zu treffen. Durch diese Aktion erhalten Benutzer eine Spielwährung namens Notcoin. Bis heute haben sich unglaublich viele 34,5 Millionen Menschen am „Mining-Prozess“ beteiligt, um diese Token anzuhäufen.

Als Forscher habe ich einige aufregende Neuigkeiten über Notcoin und seinen bevorstehenden Airdrop aufgedeckt. Konkret hat das Notcoin-Team angekündigt, dass es eine neue native Kryptowährung mit dem Namen NOT an seine gesamte Token-Inhaberbasis verteilen wird, die etwa 34,5 Millionen Personen umfasst. Diese Veranstaltung soll ab dem 16. Mai stattfinden.

Aus diesen drei Gründen stieg der per Telegram verbundene Toncoin im Mai um 50 %

Ab dem 16. Mai wird NOT für den Handel an großen Krypto-Börsen wie Binance und Bybit verfügbar sein, mit der Ausnahme, dass es noch nicht gelistet ist.

In den Tagen vor dem NOT-Ereignis auf der TON-Blockchain gab es einen bemerkenswerten Anstieg des Gesamtwerts im Netzwerk, der am 10. Mai bei 40,58 Millionen TON lag. Dies stellt ein Wachstum von 33 % im Monat Mai und einen Anstieg um das Siebenfache seit Anfang 2024 dar, was auf ein starkes Marktinteresse an Toncoin hinweist.

Aus diesen drei Gründen stieg der per Telegram verbundene Toncoin im Mai um 50 %

Als Blockchain-Analyst habe ich einen Anstieg des Total Value Locked (TVL) im TON-Netzwerk festgestellt. Dieser Trend wird noch bemerkenswerter, wenn man die kürzlich erfolgte Integration von Tether (USDT)-Stablecoins in unsere Plattform berücksichtigt. Da USDT nun Teil des TON-Ökosystems ist, können Benutzer von erhöhter Stabilität und nahtlosen Transaktionen profitieren und so zum TVL-Wachstum beitragen.

Die nicht genannte Investition von Pantera Capital

Am 2. Mai gab Pantera Capital bekannt, dass sie einen bestimmten Geldbetrag in The Open Network investiert hatten. Als Hauptgrund für diese Investition nannten sie die Integration des Proof of Stake (PoS)-Ökosystems mit der Messaging-Plattform von Telegram im April.

Laut Pantera Capital hat die Zusammenarbeit zwischen Open Network und Telegram das Potenzial, Open Network zu einem der größten existierenden Kryptowährungsnetzwerke zu machen. Dies ist vor allem auf die große Nutzerbasis von Telegram zurückzuführen, die beeindruckende 900 Millionen monatlich aktive Nutzer und 36,7 Millionen monatliche Downloads aufweist.

Als Analyst habe ich seit der jüngsten Ankündigung einen deutlichen Wertanstieg von Toncoin beobachtet. Insbesondere ist der Preis um etwa 46 % gestiegen, was auf die positive Reaktion des Marktes auf diese jüngsten Entwicklungen hinweist.

Aus diesen drei Gründen stieg der per Telegram verbundene Toncoin im Mai um 50 %

Technischer Aufschwung des TON-Preises

Als Analyst habe ich beobachtet, dass der jüngste Preisanstieg von Toncoin auf eine Erholung nach dem Erreichen einer bedeutenden Unterstützungszone zurückzuführen ist. Dieser Bereich wurde durch eine aufsteigende Trendlinie, den exponentiellen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (EMA) und das Fibonacci-Retracement-Level von 0,618 definiert.

Diese kritische Unterstützungszone wird visuell durch einen roten Kreis auf dem Diagramm angezeigt.

Aus diesen drei Gründen stieg der per Telegram verbundene Toncoin im Mai um 50 %

Gleichzeitig kam es zu einem Preisanstieg bei TON, nachdem der RSI auf 37,45 gesunken war, ein Niveau, das zuletzt während des Preisanstiegs im Februar erreicht wurde. Bemerkenswert ist, dass dieser RSI-Rückgang stattfand, als die gleitenden 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnitte (MA) und die 1,0-Fibonacci-Retracement-Linie im Februar starke Unterstützung boten.

Aus Sicht einer fraktalen Analyse weist das Preismuster von Toncoin um seine Unterstützungsniveaus, wie durch den täglichen Relative Strength Index (RSI) und Exponential Moving Averages (EMAs) signalisiert, auffällige Ähnlichkeiten mit seinen vergangenen Preisschwankungen auf.

Der TON-Preis könnte im Mai um über 20 % steigen

Ich habe die Preisbewegung von TON am 10. Mai analysiert und festgestellt, dass der Kurs auf einen Widerstand bei etwa 7,17 $ stieß, was mit dem Fibonacci-Retracement-Level von 0,236 übereinstimmt. Gleichzeitig gibt es Hinweise auf eine mögliche Erholung in Richtung der 0,0-Fib-Linie, die ungefähr bei 8,77 $ liegt, was einem Anstieg von fast 22 % gegenüber dem aktuellen Preisniveau im Mai entspricht.

Aus diesen drei Gründen stieg der per Telegram verbundene Toncoin im Mai um 50 %

Anstelle von „Umgekehrt“ könnte man auch „Andererseits“ sagen.

Weiterlesen

2024-05-10 16:24