Der Token war überverkauft, was auf eine Trendwende nach Norden hindeutet.
    DAA fiel stärker als der XRP-Preis, was darauf hindeutet, dass 0,50 $ ein guter Einstieg sein könnte.

Als erfahrener Analyst glaube ich, dass der überverkaufte Zustand des XRP-Tokens, der durch einen niedrigen RSI-Wert angezeigt wird, eine potenzielle Kaufgelegenheit darstellt. Die Preis-DAA-Divergenz stützt diese Ansicht zusätzlich, da der Rückgang der aktiven Adressen ausgeprägter war als der Preisrückgang. Diese technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass XRP auf dem Weg zu 0,56 US-Dollar sein könnte, ohne zu stark von der Bitcoin-Bewegung abhängig zu sein. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass kein einzelner Indikator die zukünftige Preisentwicklung garantieren kann und bei Anlageentscheidungen immer andere Faktoren berücksichtigt werden sollten.


Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersuchte, beobachtete ich, dass XRP, der native Token des XRP-Ledgers, am 12. Mai überverkaufte Bedingungen aufwies, basierend auf den Berechnungen des Relative Strength Index (RSI) auf dem 4-Stunden-Chart.

Der Relative Strength Index (RSI) ist ein technisches Instrument zur Bestimmung der Stärke der Preisbewegung einer Kryptowährung. Ein Wert von 70 oder mehr deutet darauf hin, dass der Token möglicherweise überkauft ist, was auf die Möglichkeit eines Abwärtstrends hindeutet.

Für Käufer steht die Tür offen

Wenn der RSI jedoch bei 30 oder darunter liegt, bedeutet dies, dass der Vermögenswert überverkauft ist.

Basierend auf den gegebenen Informationen fiel der Indikator kurz vor dem gemeldeten Wert von 35,65 auf 30,09, was darauf hindeutet, dass möglicherweise eine Erholung begonnen hat.

Zuvor erlebte XRP eine ähnliche Marktsituation, was zu einem erheblichen Preisanstieg führte. Ungefähr ein paar Tage später erreichte der Wert des Tokens mit 0,56 $ seinen Höchststand, bevor er erneut sank.

Wenn sich das Muster wiederholt, ist es möglich, dass der Preis von XRP in Richtung des zuvor genannten Werts steigt.

Wird XRP auf 0,56 $ zurückfallen? Werfen Sie einen Blick auf den Altcoin

Als Analyst bin ich mir darüber im Klaren, dass die Dynamik zwar wertvolle Einblicke in Markttrends liefern kann, aber nicht im Alleingang zukünftige Preisrichtungen diktiert. Daher habe ich mich entschieden, in meiner von AMBCrypto bereitgestellten Analyse andere On-Chain-Metriken zu untersuchen. Die erste Metrik, mit der ich mich befasst habe, war die Preis-Daily Active Addresses (DAA)-Divergenz.

Der Begriff „DAA“ steht für Daily Active Addresses und misst das Ausmaß des Benutzerengagements im Netzwerk. Durch die Analyse der Preisentwicklung in Bezug auf DAA können Händler potenzielle Kauf- und Verkaufschancen identifizieren.

Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, ist diese Kennzahl besonders nützlich. Hier ist der Grund: Mit steigenden Preisen wird XRP für potenzielle Käufer attraktiver. Infolgedessen kommt es zu einer erhöhten Kaufaktivität, was zu einem Anstieg der Netzwerknutzung führt.

Als Forscher, der das Verhalten von Kryptowährungsmärkten untersucht, habe ich beobachtet, dass die Preise in den meisten Fällen dann ihren Höhepunkt erreichen, wenn eine beträchtliche Anzahl von Verkäufern in den Markt einsteigt. Umgekehrt könnte ein unerwarteter Anstieg der Anzahl aktiver Adressen möglicherweise zu einem Anstieg des Token-Preises führen.

XRP benötigt dieses Mal kein BTC

Als Krypto-Investor würde ich dies wie folgt interpretieren: Wenn der Preis der Kryptowährung schneller steigt als ihr täglicher Durchschnittspreis (DAA), könnte das für mich ein Indikator dafür sein, über den Kauf von mehr von diesem bestimmten Vermögenswert nachzudenken. Wenn der Preis hingegen im Vergleich zum DAA stärker sinkt, könnte es für mich an der Zeit sein, über den Verkauf meiner Bestände nachzudenken, da dies möglicherweise ein Signal für einen Abwärtstrend am Markt sein könnte.

Derzeit liegt das Verhältnis von Preis zu täglich aktiven Nutzern (DAA) der Kryptowährung bei einem Rückgang von 58,28 %. Dies bedeutet, dass das XRP-Ledger relativ wenig genutzt wurde.

Als Krypto-Investor habe ich festgestellt, dass XRP einen Rückschlag erlitten hat und sein Wert im letzten Monat um 14,66 % gesunken ist. Noch besorgniserregender ist jedoch der deutliche Rückgang der mit diesem digitalen Asset verbundenen aktiven Adressen im gleichen Zeitraum.

Wird XRP auf 0,56 $ zurückfallen? Werfen Sie einen Blick auf den Altcoin

Der Kauf von XRP für 0,50 $ könnte möglicherweise eine kluge Entscheidung sein. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass 0,56 US-Dollar als vorübergehendes Preisziel dienen. Dies hängt jedoch möglicherweise nicht ausschließlich von den Schwankungen von Bitcoin (BTC) ab.

Derzeit beträgt die Korrelation zwischen Bitcoin (BTC) und Ripple (XRP) 0,56. Der Korrelationskoeffizient kann zwischen -1 und 1 liegen, wobei -1 gegensätzliche Trends und 1 identische Trends bedeutet.

Realistisch oder nicht, hier ist die Marktkapitalisierung von XRP in BTC

Daher war die Korrelation von XRP mit der Kryptowährung Nummer eins nach Marktkapitalisierung schwach.

Wenn die Kosten für Bitcoin nicht steigen, wird dies nicht unbedingt verhindern, dass XRP in Richtung 0,56 US-Dollar steigt. Anleger sollten jedoch vorsichtig sein und sich nicht nur auf diese Signale verlassen.

Weiterlesen

2024-05-13 10:15