Als Forscher mit umfangreicher Erfahrung auf dem Kryptomarkt bin ich hinsichtlich Cardano (ADA) optimistisch, nachdem der Kurs diese Woche deutlich auf 0,476 US-Dollar gestiegen ist. Der Aufwärtstrend bei ADA steht im Einklang mit der allgemein positiven Stimmung gegenüber Kryptowährungen, da Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) ebenfalls Zuwächse von etwa 2,5 % bzw. 2,70 % verzeichneten.


Zu Beginn dieser Woche erlebte Cardano (ADA) einen deutlichen Anstieg, legte um etwa 3,70 % zu und erreichte am 6. Mai einen Preis von 0,476 $.

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Heute folgt das Wachstum von ADA einem positiven Trend, der auf dem breiteren Kryptomarkt zu beobachten ist. Beispielsweise verzeichneten Bitcoin (BTC) und Ether (ETH), die beiden größten Kryptowährungen nach Marktwert, einen Anstieg von etwa 2,5 % bei Bitcoin und etwa 2,70 % bei Ether.

Der zunehmende Trend bei Kryptowährungen wird durch den wachsenden Enthusiasmus der Anleger vorangetrieben, der teilweise durch den erwarteten lockereren geldpolitischen Kurs der Federal Reserve für 2024 angeheizt wird. Unterdessen erfährt ADA weitere positive Einflüsse, wie unten beschrieben.

Cardano-Gründer neckt Bitcoin-Cash-Partnerschaft

Als Krypto-Investor freue ich mich über den heutigen Preisanstieg von ADA. Dieser Wertanstieg könnte auf den jüngsten Vorschlag des Cardano-Gründers Charles Hoskinson zurückzuführen sein, der eine Partnerschaft mit Bitcoin Cash (BCH) vorschlägt.

Als Datenanalyst habe ich die jüngste Entwicklung in der Kryptowährungs-Community untersucht. Am 4. Mai schlug Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, eine hypothetische Umfrage vor, um das Interesse der Community an einer möglichen Integration von Cardano mit Bitcoin Cash abzuschätzen. Bis zum 6. Mai hatte diese Umfrage eine beeindruckende Gesamtzahl von 14.360 Stimmen erreicht. Von diesen Befragten äußerten etwa 68,1 % ihre Unterstützung für eine solche Integration.

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Hoskinson schlug den Begriff „Partnerkette“ vor, um darauf hinzuweisen, dass Bitcoin Cash möglicherweise mit Cardano verknüpft oder synchronisiert werden muss, damit die jeweiligen Upgrades kompatibel sind. Dennoch ist es immer noch eine große Herausforderung, einen Konsens über die technischen Details zu erzielen und die Zustimmung aller Beteiligten und Entwickler zu gewinnen.

Die Dominanz von ADA auf dem Kryptomarkt verbessert sich

Als Cardano-Analyst würde ich erklären, dass in letzter Zeit ein erheblicher Teil der Investitionen von Bitcoin, das mehr als die Hälfte des gesamten Marktwerts der Kryptowährungen ausmacht, auf Cardano übertragen wurde. Diese Verschiebung des Kapitalflusses ist der Hauptgrund für den heutigen Preisanstieg von ADA.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, beobachtete ich am 6. Mai einen Anstieg des ADA/BTC-Paares um 1,54 %, was etwa 729 Satoshis entsprach. Parallel zu diesem Anstieg verzeichnete der Cardano Dominance Index (ADA.D) ein Wachstum, was darauf hindeutet, dass die Marktkapitalisierung von ADA im Verhältnis zum gesamten Kryptomarkt zunahm.

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Die jüngsten Fortschritte deuten darauf hin, dass ADA im Wettbewerb mit Bitcoin erhebliche Fortschritte macht, da es weiterhin einen größeren Teil des Gesamtwerts des Kryptowährungsmarktes an sich reißt.

Im April wurde der Trend der Kapitalbewegungen bei Krypto-Asset-Fonds deutlicher, wobei Cardano-Fonds einen Zufluss von 1,5 Millionen US-Dollar anzogen. Auf der anderen Seite verzeichneten Bitcoin- und Ether-Fonds erhebliche Abflüsse, die sich laut dem wöchentlichen Bericht von CoinShares auf 54 Millionen US-Dollar bzw. 123,8 Millionen US-Dollar beliefen.

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Vereinfacht ausgedrückt deutet der Preis von Cardano im Vergleich zu Bitcoin auf Erholungspotenzial hin, basierend auf einem Aufwärtstrend, der sich zwischen ihren täglichen Relative-Stärke-Indizes (RSI) abzeichnet. Diese Entwicklung spiegelt ein ähnliches bullisches Signal wider, das im Oktober-November 2023 beobachtet wurde, dem ein erheblicher Preisanstieg von 30 % folgte.

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Cardano-Preisausblick

Als Analyst würde ich den heutigen Cardano-Preisanstieg als eine technische Erholung interpretieren, die von seinem kurzfristigen Unterstützungsniveau um 0,455 $ ausgeht. Bemerkenswerterweise stimmt diese signifikante Unterstützung mit der Unterseite der rechten Schulter in Cardanos vorherrschender umgekehrter Kopf-Schulter-Konfiguration (IH&S) überein, wie unten dargestellt:

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Nachdem der Preis von ADA seinen Neckline-Widerstand bei 0,476 $ überschreitet, lösen sich typischerweise IHS-Muster (Kopf und Schultern) auf. Die Höhe dieser Auflösung kann bis zum Abstand zwischen der Kopfmulde und dem Halsausschnitt reichen. Daher könnte ein potenzielles Ziel für den Preisanstieg von ADA im Mai bei etwa 0,543 US-Dollar liegen.

Vereinfacht ausgedrückt könnte es zur Bildung eines Kopf-Schulter-Musters kommen, wenn der Preis von ADA von seinem Kopf-Schulter-Ausschnitt abweicht (wie im Tages-Chart dargestellt). Dieser potenzielle Rückzug könnte mit der Widerstandslinie der absteigenden Trendlinie von ADA korrespondieren.

Warum ist der Preis von Cardano (ADA) diese Woche gestiegen?

Als Krypto-Investor behalte ich den aktuellen Abwärtstrend im Auge, der den Preis auf etwa 0,351 $ gebracht hat. Dieses Niveau fällt auch mit einer absteigenden Trendlinienunterstützung zusammen. Wenn sich dieses rückläufige Muster fortsetzt und schließlich im Mai seinen Abschluss findet, könnten wir den Preis, der diesen Bereich testet, als potenzielles Ziel betrachten.

Weiterlesen

2024-05-06 16:19