• Der Preis von Memecoin ist in den letzten 24 Stunden um über 6 % gestiegen 
  • Technische Indikatoren deuten darauf hin, dass eine anhaltende Hausse-Rallye möglich sein könnte

Als Analyst mit Erfahrung in der Forschung und Analyse von Kryptowährungen verfolge ich die jüngsten Entwicklungen rund um PEPE genau, den beliebten Memecoin, der in der Krypto-Community große Aufmerksamkeit erregt hat. Basierend auf meiner Analyse der verfügbaren Daten ist hier meine Einschätzung der Situation:


In den letzten Tagen hat PEPE eine starke Leistung gezeigt und ist seinem bisherigen Allzeithoch immer näher gekommen. Dies wirft die Frage auf, ob der Memecoin bereit ist, diesen Meilenstein bald zu überschreiten. Um dieses Potenzial einzuschätzen, untersuchen wir die aktuellen Marktbedingungen von PEPE.

PEPE-Bullen machen Druck

Die letzte Woche brachte den Anlegern erfreuliche Renditen, da PEPE einen deutlichen Preisanstieg von mehr als 10 % verzeichnete. Darüber hinaus berichtete CoinMarketCap am vergangenen Tag, dass der Wert dieser Memecoin um beeindruckende 6,5 % gestiegen sei.

Trotz eines leichten Rückgangs der optimistischen Ansichten gegenüber dem Memecoin hatte seine positive Stimmung immer noch etwas Gewicht – was durch einen Rückgang seiner allgemein wahrgenommenen Positivität angezeigt wird.

PEPE erreicht neues ATH? JA, aber nur, wenn diese Bedingungen erfüllt sind…

Eine Interpretation aktueller Daten deutet darauf hin, dass ein Rückgang des Anlegervertrauens PEPE derzeit möglicherweise nicht wesentlich schaden wird. Insbesondere Plazma, ein renommierter Krypto-Analyst, vertritt diese Ansicht und prognostiziert, dass PEPE bald sein Allzeithoch (ATH) erreichen könnte.

Ich habe mich mit den On-Chain-Statistiken von PEPE befasst, um das Potenzial für erhebliche Preisbewegungen einzuschätzen. Den Daten von Santiment zufolge lag die MVRV-Quote von PEPE bei 16,26 %. Darüber hinaus gab es letzte Woche spürbare Walaktivitäten rund um den Memecoin.

Nach einer detaillierteren Analyse stellte sich heraus, dass die Menge der von führenden Wallets gehaltenen Memecoins deutlich zugenommen hatte. Dies deutete darauf hin, dass Wale aktiv PEPE kauften, was darauf hindeutet, dass sie davon ausgehen, dass der Wert des Memecoins in naher Zukunft steigen wird.

PEPE erreicht neues ATH? JA, aber nur, wenn diese Bedingungen erfüllt sind…

PEPE erreicht bald neue Höchststände?

Um festzustellen, ob der Memcoin erneut sein Allzeithoch (ATH) erreichen könnte, untersuchte AMBCrypto seinen täglichen Preischart.

Der MACD deutete auf ein zinsbullisches Signal am Markt hin, da der RSI deutlich über seinem neutralen Niveau lag. Darüber hinaus deuteten die Bollinger-Bänder darauf hin, dass der Preis von PEPE deutlich über seinem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt lag, was auf Potenzial für eine anhaltende Aufwärtsdynamik hindeutet.

PEPE erreicht neues ATH? JA, aber nur, wenn diese Bedingungen erfüllt sind…

Als Forscher habe ich mich mit den Daten von Hyblock Capital befasst, um herauszufinden, ob es vor seinem Allzeithoch (ATH) Widerstandsniveaus für PEPE gab. Meiner Entdeckung zufolge verzeichnete der Liquidationsstand von PEPE einen deutlichen Anstieg um die 0,00000928-Dollar-Marke. In der Vergangenheit waren erhöhte Liquidationen mit Preiskorrekturen verbunden.

Als Krypto-Investor kann ich Ihnen sagen, dass das Erreichen und Überschreiten eines bestimmten Widerstandsniveaus für das Wachstum eines Memecoins von entscheidender Bedeutung ist. Das Durchbrechen dieser Barriere würde den Weg für weitere Preisfindung ebnen und uns möglicherweise dazu veranlassen, sein Allzeithoch (ATH) zu testen.

PEPE erreicht neues ATH? JA, aber nur, wenn diese Bedingungen erfüllt sind…

Ist Ihr Portfolio grün? Schauen Sie sich den PEPE-Gewinnrechner an

Als Analyst kann ich auf Grundlage der von IntoTheBlock bereitgestellten Daten keine definitive Aussage treffen. Die Feststellung, dass nur 1 % der PEPE-Investoren keine Mittel mehr haben, könnte einige Verkäufer dazu ermutigen, ihre Bestände abzustoßen. Diese Verkaufsaktivität könnte sich möglicherweise verstärken und zu einem größeren Verkaufstrend führen, was letztendlich die jüngste Aufwärtsdynamik von PEPE dämpfen würde.

Weiterlesen

2024-05-11 00:07