Der Netflow von Ethereum ist positiver geworden.
    ETH stand kurz davor, die 3.000-Dollar-Preiszone zu erreichen.

Als erfahrener Krypto-Investor habe ich einiges an Marktbewegungen und Transfermustern miterlebt. Die jüngsten Nachrichten zu Ethereum sind für mich besonders interessant.


Neue Informationen zeigen, dass einer der Erstinvestoren von Ethereum (ETH) große Mengen ETH im Wert von mehreren Millionen Dollar an eine Kryptowährungsbörse übertragen hat.

Trotz seiner bescheidenen Größe könnte diese Entwicklung zu dem günstigen Trend des Ethereum-Netzwerkverkehrs beitragen, der sich in letzter Zeit abgezeichnet hat.

Frühe Ethereum-Inhaber verkaufen den Großteil ihrer Bestände

Laut Informationen von Spot on Chain wurden zu Beginn rund 4.153 Ethereum-Tokens um den 13. Mai herum auf Coinbase übertragen.

Als erfahrener Krypto-Investor fühlte ich mich zu einem bemerkenswerten Ethereum-Transfer im Wert von über 12 Millionen US-Dollar zum aktuellen ETH-Preis hingezogen. Was mein Interesse weckte, war die Entdeckung, dass diese Transaktion aus der Brieftasche eines frühen Ethereum-Inhabers stammte.

Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass diese digitale Geldbörse seit dem Jahr 2021 über 9.000 Ethereum, umgerechnet etwa 21 Millionen US-Dollar, an verschiedene Börsen transferiert hat.

Derzeit enthält die Ethereum-Wallet etwa 2.566 ETH, was einem Wert von mehr als 7 Millionen US-Dollar entspricht. Diese jüngste Transaktion ist einer der Gründe für den spürbaren Anstieg der positiven Nettoaktivität, die bei Ethereum-Transaktionen festgestellt wurde.

Der Ethereum-Zufluss nimmt zu.

Als Forscher, der die Netzwerktrends von Ethereum untersucht, ist mir eine interessante Entwicklung in der Netflow-Chart-Analyse aufgefallen: In den letzten drei Tagen gab es einen deutlichen Anstieg positiver Transaktionen. Dieser Anstieg ist bemerkenswert, und es scheint, dass wir kurz davor stehen, die höchste Zahl positiver Zuflüsse in der jüngeren Geschichte zu beobachten.

In den letzten zwei Tagen schwankte der Netflow zwischen etwa 4.600 und 3.000. Mittlerweile beobachte ich jedoch, dass sie deutlich gestiegen ist und über 18.000 liegt.

Dieser Anstieg deutet auf einen deutlichen Anstieg des Devisenzuflusses in den letzten 24 Stunden hin.

Ethereum sieht Waltransfer im Wert von 12 Millionen US-Dollar: Wie sieht es mit dem Preis der ETH aus?

Als gründlicher Analyst habe ich mich eingehender mit den ETH-Zuflussdaten befasst und herausgefunden, dass bisher etwa 83.000 Ether an Börsen transferiert wurden.

Basierend auf den gestern registrierten 94.000 neuen Einträgen und dem kontinuierlichen Zustrom ist es vernünftig, bis zum Ende des Tages mit mehr Aktivität zu rechnen.

ETH-Preis und -Volumen verzeichnen einen Aufwärtstrend

Die Analyse des Ethereum-Volumens deutete bei Redaktionsschluss auf einen Anstieg hin.

Lesen Sie die Preisprognose von Ethereum für 2024–25

Nach einem Rückgang des Handelsvolumens während der letzten Sitzung, das unter die 10-Milliarden-Dollar-Marke fiel, liegt das aktuelle Handelsvolumen bei rund 10,1 Milliarden US-Dollar.

Ethereum sieht Waltransfer im Wert von 12 Millionen US-Dollar: Wie sieht es mit dem Preis der ETH aus?

Darüber hinaus nähert sich der Ethereum-Preis der 3.000-Dollar-Marke. Laut einer Analyse des Tages-Charts verzeichnete Ethereum einen Anstieg von mehr als 1,7 % und sein aktueller Handelswert liegt bei rund 2.980 US-Dollar.

Weiterlesen

2024-05-13 17:11