Als Forscher mit Erfahrung im Kryptomarkt finde ich diesen systemweiten Ausfall bei Coinbase ziemlich besorgniserregend. Die Tatsache, dass Benutzer auf Desktop- oder mobilen Plattformen nicht auf die Börse zugreifen können, ist ein großes Problem, das viele Menschen betrifft. Ich habe ähnliche Ausfälle schon einmal gesehen und sie können für Händler, die sich auf Echtzeitdaten verlassen, um fundierte Entscheidungen zu treffen, frustrierend sein.


Coinbase, eine bekannte US-Kryptowährungsbörse, hat derzeit mit einem weit verbreiteten Problem zu kämpfen, das es Benutzern erschwert, die Plattform zu nutzen, sei es über Desktop- oder Mobilgeräte.

Am 14. Mai um 4:15 Uhr UTC informierte Coinbase seine Benutzer über die offizielle Statusseite darüber, dass eine erhebliche Störung aufgetreten sei.

Wenn ich als Krypto-Investor versuche, auf eine bestimmte Website zuzugreifen, erhalte ich die Fehlermeldung „503 Service vorübergehend nicht verfügbar“. Basierend auf meinen Recherchen und Erkenntnissen aus einem Entwicklerleitfaden zu Mozilla ist dieses Problem höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die Server gewartet werden oder ein hoher Datenverkehr auftritt.

Coinbase-Website nicht erreichbar, da Krypto-Börse von „systemweitem Ausfall“ spricht

In einem Update auf seiner Plattform vom 14. Mai gab der Coinbase-Support bekannt, dass man ein Problem mit X untersucht und fleißig daran arbeitet, eine Lösung zu finden. Sie versicherten den Benutzern, dass ihre Gelder während dieser Zeit sicher blieben.

Coinbase erlebt derzeit einen vollständigen Systemausfall. Wir untersuchen die Ursache dieses Problems und arbeiten fleißig daran, eine Lösung zu finden. Für Echtzeitinformationen schauen Sie bitte auf unserer Statusseite nach. Seien Sie versichert, dass Ihr Geld während dieser Zeit sicher bleibt.

– Coinbase Support (@CoinbaseSupport) 14. Mai 2024

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und weitere Informationen werden hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind.

Weiterlesen

2024-05-14 08:11