Die Elliot-Welle zeigte, dass ADA unter die entscheidende Unterstützung gerutscht war.
    Signale von den Liquidationsniveaus und dem OI prognostizierten einen Rückgang auf 0,42 $.

Als Forscher mit Erfahrung in der Analyse von Kryptowährungen glaube ich, dass basierend auf den Informationen von More Crypto Online und meiner eigenen Analyse eine große Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Preis von Cardano [ADA] auf 0,42 US-Dollar sinken könnte. Die Elliot-Wellen-Theorie legt nahe, dass ADA nur eine 3-Wellen-Korrekturerholung erlebt hat und ein größerer Abschwung bevorstehen könnte. Darüber hinaus deutet der Rückgang des Open Interest (OI) darauf hin, dass die Verkäufer die aggressiven Anbieter auf dem Markt sind, was den rückläufigen Trend noch verstärken könnte. Darüber hinaus deutet der positive CLLD auf längere Liquidationen hin, was auf einen möglichen vollständigen Rückzug für Cardano hindeutet. Daher glaube ich, dass die Prognose von 0,42 US-Dollar gültig ist und Anleger bei ihren Anlageentscheidungen in Bezug auf ADA Vorsicht walten lassen sollten.


Laut More Crypto Online, einem Kryptokanal, ist der Tiefpunkt von Cardano [ADA] möglicherweise noch nicht erreicht, was darauf hindeutet, dass weitere Rückgänge für den digitalen Vermögenswert unmittelbar bevorstehen könnten.

Basierend auf den im YouTube-Video geteilten Informationen wies der Moderator darauf hin, dass die Elliott-Wellen-Theorie das Marktsignal unterstütze.

Zur Erläuterung der These erwähnte der Sender Folgendes:

Basierend auf unserer bisherigen Beobachtung haben wir im ADA-Preisdiagramm nur drei Korrekturwellen erlebt. Historisch gesehen signalisieren solche Rallyes normalerweise keinen Aufwärtstrend. Stattdessen könnte Ada möglicherweise weiter fallen oder sich weiterhin seitwärts bewegen.

Verkäufer sind auf der offensiven Seite

Die Elliott-Wellen-Theorie identifiziert sich wiederholende Preisbewegungen auf den Finanzmärkten und ermöglicht es Händlern, Marktspitzen und -tiefs vorherzusehen.

Als Forscher, der den Kryptowährungsmarkt untersucht, ist mir aufgefallen, dass More Crypto Online darauf hingewiesen hat, dass, sobald ADA unter das Unterstützungsniveau von 0,48 $ fiel, jegliche frühere bullische Stimmung, die mit dem Token verbunden war, nicht mehr gültig war.

Wenn Welle 5 des Preistrends eintritt und zu einem deutlichen Abschwung führt, könnten die Kosten des Cardano-Tokens möglicherweise auf etwa 0,42 US-Dollar sinken.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens lag der Preis von ADA bei 0,45 $. Dies war ein Rückgang um 2 % in den letzten 24 Stunden.

Als Krypto-Investor ist mir aufgefallen, dass AMBCrypto zuvor einige interessante Ähnlichkeiten zwischen der jüngsten Preisentwicklung des Tokens und seinem bemerkenswerten Anstieg während des letzten Bullenmarktes gemeldet hat.

Als Forscher, der die neuesten Entwicklungen in der Welt der Kryptowährungen untersucht, muss ich zugeben, dass diese neue Theorie einige Bedenken hinsichtlich einer bestimmten Vorhersage aufwirft. Allerdings reicht es möglicherweise nicht aus, sich ausschließlich auf technische Daten zu verlassen, um die Situation für Cardano vollständig zu verstehen. Daher haben wir beschlossen, tiefer einzutauchen und die Sache aus der On-Chain-Perspektive zu untersuchen.

Zunächst analysierte AMBCrypto die Gesamtzahl der laufenden Verträge, die mit einem derivativen Instrument verbunden sind, das als Open Interest (OI) bezeichnet wird.

Cardano: Vergessen Sie 1 $, ADA läuft Gefahr, auf 0,40 $ zu fallen

Ein Anstieg des Indikators bedeutet ein Wachstum der Nettopositionen der Anleger, was auf eine stärkere Kaufstimmung unter ihnen und potenzielle Aggressivität seitens der Long-Käufer hindeutet.

Allerdings betrug der OI von Cardano zum Zeitpunkt der Drucklegung 548,6 Millionen US-Dollar – ein Rückgang gegenüber dem Wert vor sieben Tagen.

Als Analyst würde ich die aktuelle Situation so interpretieren, dass die Verkäufer bzw. diejenigen, die Short-Positionen eingehen, den Preis nach unten treiben. Wenn sich dieser Trend ohne Intervention fortsetzt, könnte dies dazu führen, dass der prognostizierte Preis von 0,42 US-Dollar Wirklichkeit wird.

Wird ADA auf 0,42 $ steigen?

Neben der Untersuchung der Order-Initiated-Daten (OI) haben wir uns auch mit der Analyse der Liquidationsniveaus und ihrer Delta-Werte, die als Cumulative Liquidation Levels Delta (CLLD) bezeichnet werden, befasst. Die Bedeutung dieser Untersuchung liegt in der Vorhersage potenzieller Preisschwellen, bei denen es zu erheblichen Liquidationen kommen könnte.

Als Forscher, der Markttrends untersucht, habe ich herausgefunden, dass die CLLD-Metrik (Cumulative Liquidity Demand) als wesentliches Instrument für Händler dient, um fundierte Entscheidungen über die Eingabe von Positionen zu treffen. Ein positiver Wert für CLLD impliziert eine größere Nachfrage nach Long-Liquidationen, was bedeutet, dass mehr Händler versuchen, ihre Long-Positionen zu schließen. Wenn umgekehrt der CLLD negative Werte anzeigt, bedeutet dies eine höhere Nachfrage nach Short-Liquidation, was darauf hindeutet, dass Händler überwiegend versuchen, ihre Short-Positionen zu schließen.

Lesen Sie Cardanos [ADA]-Preisvorhersage 2024-2025

Als Cardano-Investor habe ich anhand des Diagramms festgestellt, dass es keine magnetische Anziehungskraft oder einen signifikanten Bereich gab, der möglicherweise einen Preisanstieg für Cardano auslösen könnte. Der CLLD-Indikator (Composite Linear Regression Derivative) zeigte jedoch einen positiven Wert, was darauf hindeutet, dass für Cardano ein vollständiger Retracement bevorstehen könnte.

Cardano: Vergessen Sie 1 $, ADA läuft Gefahr, auf 0,40 $ zu fallen

Vereinfacht ausgedrückt könnte die aktuelle rückläufige Stimmung ADA daran hindern, einen Bullenmarkt einzuleiten. Es ist möglich, dass der Preis des Tokens in diesem Zeitraum auf etwa 0,40 $ sinkt. Dieses Niveau könnte das Kursziel in einem extrem rückläufigen Marktszenario darstellen.

Weiterlesen

2024-05-06 11:03