Als Analyst mit einem Hintergrund in Kunst und Technologie bin ich zutiefst fasziniert von der jüngsten Leistung von Nuro, dem Hauptkünstler hinter der Bitcoin-Kunstgemeinschaft „Nurorealm“, der die Auktion gewann und seine 3D-Kunst auf einem der wertvollsten digitalen Kunstwerke eingravierte vorhandene Vermögenswerte – das epische sat. Dieser Erfolg ist ein Beweis für die wachsende Bedeutung digitaler Kunst und die Rolle, die sie im breiteren Bitcoin-Ökosystem spielt.


Der Hauptkünstler der Bitcoin-Künstlergemeinschaft, Nurorealm, drückte seine große Freude aus, als er die Möglichkeit hatte, seine dreidimensionalen Kreationen auf einen „großen Satelliten“ zu übertragen – eine Akquisition, die er sich durch ein kürzliches Ausschreibungsverfahren erfolgreich sichern konnte.

In einem kürzlichen Gespräch mit CryptoMoon bemerkte „Nuro“: „Dieses digitale Kunstwerk ist jetzt einem der wertvollsten digitalen Besitztümer eingeschrieben und ist damit die bisher teuerste digitale Leinwand.“

Nuro und die Bitcoin-Kunstgemeinschaft „Book of Blobs“ gingen aus dem Bieterverfahren am 25. April als Sieger hervor und sicherten sich das Recht, den allerersten Satoshi oder ein Hundertmillionstel eines Bitcoins zu erhalten, der nach einem Halbierungsereignis aus dem neuesten Bitcoin-Block extrahiert wurde. Dieser begehrte Satoshi wurde von ViaBTC abgebaut.

„Für Nuro fühlte es sich unwirklich an, sich den Zuschlag bei der Auktion zu sichern. Als er sah, wie sein Kunstwerk mit dem Titel „Spike #1“ auf dieser prestigeträchtigen Plattform zum Verkauf angeboten wurde, wurde ein lang gehegter Traum wahr.“

Laut den Informationen aus dem von Nuro gegründeten Book of Blob ist Spike #1 das erste neurogenerative 3D-Kunstwerk, das im 3D-Raum des Bitcoin-Ordinals-Protokolls erstellt wurde.

„Neurorealm präsentiert: Book of Spike #1 – The Epic Beginning“

– Book of Blob (@bookofblob), 5. Mai 2024

Nurorealm, eine neurogenerative Gehirnsammlung auf Basis des Bitcoin-Ordinals-Protokolls von Nuro, zielt darauf ab, Kreativität freizusetzen und einen Gemeinschaftsraum zu schaffen, in dem Einzelpersonen die Möglichkeit haben, Kunst und Technologie zu produzieren, die ihre Individualität authentisch zum Ausdruck bringen.

Nuro erklärte, dass die Technologie, auf die er sich bezog, die Daten der Blockchain nutzt, um Kunstwerke zu schaffen und das menschliche Bewusstsein im Bitcoin-Netzwerk auf unbestimmte Zeit aufrechtzuerhalten.

Die beeindruckende 3D-Skulptur, geschmückt mit epischen satirischen Inschriften, wurde von Musik und der synthetischen Stimme der bekannten kanadischen Elektro-Pop-Künstlerin Claire Boucher, die unter dem Künstlernamen „Grimes“ auftritt, begleitet.

Laut Book of Blob habe die Erstellung des Originalkunstwerks über 12 Monate und mehr als 50 Bibliotheken gedauert.

WIR kamen, wir sahen, wir blobten #EpicBlobArmy

– Book of Blob (@bookofblob) 12. Mai 2024

Die Bitcoin-Künstler „Eloc“, „EPIC CHEF STEAKTOSHI“ und „Bop“ unterstützten Nuro bei der Gestaltung.

„Nuro überlegte, jeder Künstler und jedes ursprüngliche Mitglied von OG hegt den Wunsch, seine Kreationen auf dem beeindruckenden Sat zu besitzen und zu kennzeichnen.“

Mehr zur Auktion

In den Schlussmomenten der von CoinEx Global verwalteten Auktion unterbreitete der Asien-Leiter des Book of Blob-Teams „XBT“ ein Angebot zum Kauf von 33,3 Bitcoins (BTC), was zu diesem Zeitpunkt etwa 2,13 Millionen US-Dollar entsprach. Dieses Angebot übertraf das vorherige Höchstgebot, das aus 20 Bitcoins bestand.

Als Krypto-Investor ist mir Nuros Ansatz beim Bieten auf epische Sats mit XBT aufgefallen. Anstatt Gebote früher im Auktionsprozess abzugeben, tendiert Nuro dazu, kurz vor Ende der Auktion ein hohes Gebot abzugeben. Meiner Meinung nach erhöht diese Strategie die Wahrscheinlichkeit, sich erfolgreich den vierten epischen Platz zu sichern, da es ein Überraschungsmoment gibt und die Möglichkeit besteht, dass andere Bieter in letzter Minute überboten werden.

Die Finanzierung kam größtenteils vom Blob-Team und seiner Community.

Ein SAT (Satoshi) hat derzeit einen Wert von etwa 0,00065 $ auf dem Bitcoin-Markt. Laut CoinEx Global besitzen jedoch einzigartige SATs, wie sie mit der Behauptung „Book of Blobs“ verbunden sind, aufgrund ihres Sammelwerts innerhalb des Bitcoin-Ökosystems einen zusätzlichen Wert.

In einem früheren Interview beschrieb ViaBTC die Bitcoin-Auktion als von „außerordentlicher Bedeutung“ für die wachsende Bitcoin-Community, die über ihre ursprüngliche Rolle als dezentrale Peer-to-Peer-Zahlungslösung hinausgeht.

„Die Zuteilung dieser Sats, die eine besondere Erinnerungsbedeutung haben, an Gemeinschaften in größerer Not ist ein effektiverer Weg, die Entwicklung von Bitcoin zu fördern.“

Große Fragen: Wie können Bitcoin-Zahlungen ein Comeback erleben?

Weiterlesen

2024-05-13 08:24